Skip to main content

Sandy226 (29) sucht in Breklum

also ich würde mich mal als ziemlich aufgeschlossen allen genenüber was mit Sex zu tun hat bezeichnen . Ich kenne wenig Tabus und habe auch schon einige Erfahrungen was solche Dates angeht +lol

Nachricht senden

Luna (22) sucht in Breklum

Ich mag vor allem die Abwechslung im Liebesspiel! Am liebsten mache ich es draußen zum Beispiel im Wald oder an einem See, was ich auch gerne hab sind etwas öffentlichere Plätze. Rollen- oder Fesselspiele finde ich privat auch super spannend. Ich bin der Typ Frau der es mag zu sehen, wie das Gegenüber meine Handlungen genießt also stehe ich besonders auf Blowjobs die dürfen sinnlich aber gern auch richtig deep sein! :p Vor kurzem hatte ich mein erstes Mal Analsex und das ist definitiv eine meiner neuen Vorlieben geworden! Mir macht es auch Spaß mich für meinen Sexualpartner hübsch zu machen und in sexy Dessous zu schlüpfen, privat trage ich aber so gut wie nie Unterwäsche. Ich bin eher der devote Typ, kann aber auch super dominant werden wenn mir danach ist! Beim Sex kommt es ganz auf meine Stimmung an ob ich eher kuscheligen Sex mit küssen und streicheln will oder an anderen Tagen sehr hart mit kratzen, beißen und spanking!

Nachricht senden

Stella (26) sucht in Breklum

Sinnlichkeit, ein respektvolles miteinander und alles was Spaß macht. Jede Fantasie hat seinen Fan und ich probiere mich gern aus und erkunde die Welt der Leidenschaft.

Nachricht senden

Maximie (32) sucht in Breklum

mmmm … Ich will deine Lippen und deine Zunge an meinem Körper fühlen … und am besten in mich selbst 🙂 Ich möchte, dass du meine Muschi mit Dildo berühren … versucht?

Nachricht senden

JanaLogan (31) sucht in Breklum

Du fühlst Dich von dominanten Frauen angezogen, die ihre Neigungen absolut authentisch ausleben. Es erwartet Dich hier also mit Sicherheit kein junges naives Mädchen, sondern eine richtige Frau, die mit viel Empathie und Einfühlungsvermögen agiert. Stark und selbstbewusst genug, um den Submissiven nach seinem tiefen Fall aufzufangen. Hierbei bevorzuge ich die leisen, eindringlichen Töne in einer Session. Ist das genüsslich leise, spöttische, die von Grausamkeit begleitete Freundlichkeit, die behutsame Verachtung nicht viel spannender als das laut polternde? Jedoch kann ich da, wo es in einem Rollenspiel passt, durchaus einen harten Befehlston anschlagen, der keinen Widerspruch duldet.

Nachricht senden